Manuelle Lymphdrainage nach ästhetischer Chirurgie

Manuelle Lymphdrainage nach ästhetischer Chirurgie

Schon wenige Tage nach einem ästhetischen Eingriff wird von den ästhetisch-plastischen Chirurgen oder Kliniken die Anwendung der Lymphdrainage empfohlen.

Die Lymphdrainage hilft, die aufgestaute Gewebsflüssigkeit wieder in Bewegung zu bringen und über Lymphbahnen dem Blutkreislauf zuzuführen.

So werden nach Operationen die Flüssigkeitsansammlungen in den chirurgisch behandelten Arealen vermindert, Schwellungen schneller abgebaut, schwellungsbedingte Schmerzen nehmen ab, Hämatome lösen sich schneller auf, die Wundheilung wird beschleunigt, eine bessere Verschieblichkeit der Narben erzielt und die Lymphgefässneubildung (Lymphangiogenese) im durchtrennten Gewebe wird aktiviert.

Lymphangiogenese ist das Wachstum neuer Lymphgefäße von bereits existierenden Gefäßen. Wikipedia

Indikationen:
  • Facelift / Gesichtsstraffung
  • Oberlid- Unterlidstraffung
  • Halslift / Halsstraffung
  • Nasenkorrektur
  • Liposuktion /Fettabsaugung
  • Bauchdeckenstraffung
  • Oberschenkelstraffung
  • Oberarmstraffung
  • Brustvergrösserung/-verkleinerung

Kosten

Um eine teilweise Rückerstattung der Kosten von der Komplementärkasse zu erhalten, empfehle ich Ihnen, sich bei ihrer Krankenkasse zu informieren.

Es besteht die Möglichkeit Bar, mit Kreditkarte, Maestro oder Twint zu bezahlen. Sie erhalten einen Rückforderungsbeleg, den Sie Ihrer Krankenkasse zur Rückerstattung einreichen können.

Bitte beachten Sie, dass Absagen die später als 24 Stunden vor dem Termin erfolgen, verrechnet werden.

Anwendung

Zeit

Preis

Therapie

60 min

144.- CHF

Verlängerung

 

nach Aufwand

Hausbesuche auf Anfrage